Team RESC Hameln startet in Wolfsburg

Am 10. und 11. Oktober fand in Wolfsburg der Nachwuchswettberwerb um den Wilhelm-Horz-Pokal statt. Vom RESC Hameln nahmen neun Läuferinnen teil.

Den Anfang machten bei den Freiläufern Amelie Arras und Jennifer Besier. Im Pflichteil erzielte Amelie den 14. Platz und in der Kür wurde sie Fünfte. In Kombination war es der 12. Platz. Jennifer konnte in der Pflicht Platz 12 erreichen und in der Kür den 7. Platz erlaufen. Somit gab es ein Kombinationseregbinis von Platz 11. Gerade im Kür-Auftritt zeigten beide eine sehr ansprechende Leistung. Danach war Kim Bastyans dran und lief – schon fast wie gewohnt – auf Platz 1 in ihrer Gruppe (Anfänger/Mädchen, Gruppe 2C).

Am Sonntag Morgen durfte dann Ida Dörries als erste auf das Parkett und erlief in der Mini-Mädchengruppe 1 den 11. Platz – von 17 teilnehmenden Starterinnen. Der Weg in die Top-10 war nicht weit. In Gruppe 2 bei den Mini-Mädchen folgte danach Ulijana Krenitzki. Sie lief in dem 15er Feld auf Platz 6 – nicht weit entfernt von Platz 3. Nach den Minis lief Sophie Greulich bei den Anfänger/Mädchen, Gruppe 1 aufs Stockerl und eroberte Platz 3. Ihr folgte Sophie Barteldrees in der Gruppe Anfänger/Mädchen und schrammte mit Platz 2 knapp am Sieg vorbei. Hannah Greulich erzielte bei den Anfänger/Mädchen, Gruppe 3B einen etwas unglücklichen 4. Platz, denn die Punkteabstände waren zwischen den Läuferinnen sehr gering. Zu guter Letzt durfte Dilara Özcan am Sonntag zum zweiten Mal nach Wolfsburg anreisen und erzielte in der Gesamtkombination den 12. Platz. Am Samstag bei der Pflicht erzielzte sie den 16. Platz und in der Kür den Platz 5. Zwei mal Wolfsburg hin und zurück – Respekt, Familie Özcan!

Team RESC Hameln startet in Wolfsburg
Team RESC Hameln startet in Wolfsburg

In der Mannschaftswertung erzielte der RESC Hameln den 11. Rang. Gewonnen wurde der Wilhelm-Horz-Pokal von Wolfsburg und somit wird dieser Wettbewerb wieder in Wolfsburg stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Clara und der Nussknacker

Tickets können nur noch an der Abendkasse und in den Vorverkaufsstellen im Hefehof und der Dewezet erworben werden! Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Clara und der Nussknacker